BLOG & NEWS
 

SPARRINGSPARTNERIN KANN HEISSEN...


Als Führungsperson im oberen Kader ist man oft allein. Respektive man denkt, man ist allein.

Im Kontext flacher Hierarchien und einem kollaborativen Führungsstil ist man, vor allem bei Veränderungsprozessen, schnell mit dem Leitungsteam und weiteren Anspruchsgruppen im Austausch, um gemeinsam Ideen und Lösungen zu erarbeiten.


Im interprofessionellen Setting im Gesundheitswesen und in bestehenden Strukturen und Prozessen gilt es die vielfältigen Auswirkungen, Chancen und Gefahren bei Entwicklungs- oder Veränderungsprozessen zu berücksichtigen.

Um komplexe Themen so vorzubereiten, dass man diese im Leitungsteam und mit weiteren Anspruchsgruppen weiterentwickeln kann, braucht es als Führungsperson zuerst eine eigene Auseinandersetzung mit den Themen.


Diese Woche war ich als Sparringspartnerin zum Thema strukturelle Veränderungen bei einer Führungsperson vor Ort. Als neutrale, externe Coachin und Kennerin von Gesundheitsinstitutionen, konnte ich im Austausch zu einer vertieften Reflexion beitragen. Dabei konnte die Führungsperson unter anderem die verschiedenen Auswirkungen auf den verschiedenen Organisationalen Ebenen klarer erkennen und so das weitere Vorgehen konkret planen. Weiter war für die Person wichtig zu erkennen, dass die Reflexion der eigenen Rolle und die Selbstführung im Kontext der Veränderung ebenfalls wichtig ist.


So geht die die Führungsperson gestärkt und klarer die nächsten Schritte an.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ihr Führungscoaching kann schnell, unkompliziert, punktgenau und auf die aktuellen Herausforderungen fokussiert kurzfristig stattfinden. Im Coaching erfahren sie individuelle Beratung, persönliches F

Sind Ihnen die verschiedenen "Hüte" als Führungsperson bewusst? Welchen Hut tragen Sie am liebsten? Mitten drin stehen Sie als Mensch mit Ihren individuellen Werten, welche möglichst mit den Werten in

Sehen Sie das Glas halb voll oder halb leer? Die wichtige Frage, wenn es darum geht den Resilienz Faktor "Optimismus" zu prüfen. Unsere Gedanken steuern unser Handeln, daher Achtung: "Selbsterfüllende